Was ist Familienstellen?

systemischE Familienaufstellung

Hier gehts zu den Familienstellen-Terminen!

Wir Menschen werden in ein Familien-System geboren. Die Bindung an Mutter und Vater ist von Natur aus gegeben. Weitere Mitglieder (Geschwister, Grosseltern, etc) können Einfluss auf unser System haben. Verbindungen oder auch Verstrickungen wirken fast ausschliesslich unbewusst. Muster, Verhaltensweisen und Glaubenssätze werden von Kindern in der Regel „ungeprüft“ übernommen.

Gehen wir eine Beziehung ein, entsteht ein weiteres System. Es kommen Partner/Partnerin und möglicherweise Kinder dazu. Auch hier können sich Verstrickungen und Bindungen zeigen. Oft sind uns die Muster bereits bekannt...

 

In einer Aufstellung (auch Strukturaufstellung genannt) wird das innere Bild des Klienten sichtbar mit Figuren oder Bodenankern (in der Gruppe mit Stellvertretern) dargestellt. Bereits dieses Sichtbarmachen kann helfen zu verstehen, warum wir uns verhalten wie wir uns verhalten. Oft geht es auch darum anzuerkennen was (nicht gut) war damit alte Wunden endlich heilen können!
Bei einer Aufstellung können Glaubenssätze gezielt verändert werden und neue Strukturen geschaffen werden (ich habe die Freiheit zu denken was ich möchte). Ebenso können starke Energien (zB. Wut) welche schicksalhaft an eine Person unserer Herkunftsfamilie gebunden sind, "zurück gegeben" werden. 

Diese Prozesse sind sehr oft mit der ganzen Palette von Emotionen (meistens nicht ausgelebt, verdrängt oder nicht wahrgenommen) wie Trauer, Wut, Ohnmacht, Angst usw. verbunden.

 

Firmen, Vereine oder politische Organisationen sind ebenfalls Systeme. Diese Zugehörigkeit haben wir frei gewählt. Nicht selten spiegeln sich Glaubensmuster und Bindungen in der Familie am Arbeitsplatz oder im Verein wieder.

 

Bereits eine einzelne Aufstellung kann Lösungen aufzeigen bzw. Hilfe für Entlastung bieten. Es kann aber auch 2-3 oder mehr Sitzungen voraussetzen um den gewünschten Effekt zu erzielen.

 

Sie entscheiden ob Sie sich eine persönliche Sitzung oder eine Aufstellung in einer Gruppe wünschen. Sollten Sie unsicher sein, kann ich Ihnen bei der Entscheidung gerne behilflich sein.

 

Eine Aufstellung setzt Eigenverantwortung, emotionale Stabilität und die Bereitschaft zur Veränderung voraus.

 

Ausführliche Erläuterungen und viele Informationen über systemische Aufstellungen finden Sie hier: www.familienstellen-forum.ch