Familienstellen Einzelsitzung

Grundsätzlich sind die möglichen Aufstellungsthemen nahezu unbegrenzt.
Folgende Themen sind aber typische für eine Familien-/System-/Strukturaufstellung:

 

Spannungen in der Familie

Partnerschaft, Pubertät, Ex-Partner, Patchwork, Gewalt, ADS, etc.

Ängste

Phobien, Flugangst, Angst nicht zu genügen/versagen etc.

Schicksalsschläge / Trauer

Tod eines geliebten Menschen, unerfüllter Kinderwunsch, Abtreibung, Adoption etc.

Sexueller Missbrauch

Belästigung, Übergriff, Vergewaltigung, Inzest, etc.

Krankheiten

Krebs, MS, Depression, Tinitus etc.

Süchte

Alkohol, Essen, Sport, Drogen, Todes(sehn-)sucht etc.

Berufliche Veränderung

Neuorientierung, Mobbing, Fusionen etc.

Geburt

schwierige Umstände bei der Geburt, eigene Geburt

Verlorener Zwilling

“das Drama im Mutterleib“

 

Wenn Sie sich Klarheit beziehungsweise Entlastung zu einem oder mehreren der genannten Themen wünschen, kann eine Aufstellung helfen.

In einer Einzelsitzung finden wir in geschütztem, vertrauensvollen Rahmen heraus, was Sie sich an Veränderung wünschen. Durch die Aufstellung auf dem Brett oder mit Bodenankern bekommen Sie einen neuen Blick auf Ihre Situation. Ungereimtheiten können oft sofort erkannt werden. Eine geeignete Interaktion kann Ordnung und Klarheit schaffen was sich für Sie leichter und freier anfühlt.

 

Für das erste Gespräch nehme ich mir gerne 2 Stunden Zeit. Diese dient zur Klärung des/der Anliegen und der Erwartungen bzw. Wünsche. Wenn Sie möchten können wir auch sofort eine Aufstellung machen. Kosten Pauschal Fr.200.-- in bar.

Oft hilft eine einzelne Sitzung sich neu zu orientieren. Besteht Bedarf für weiterführende Prozessarbeit, dauern die Termine üblicherweise ca. 1,5 Stunden.

Mein Stundenansatz beträgt Fr. 120.-/h. 

Termine (auch Abends und am Wochenende) können telefonisch oder schriftlich vereinbart werden.

 

Wenn Sie sich nach einer Aufstellung leichter und freier fühlen, dann habe ich mein Ziel erreicht!

 

Gruppenaufstellungen finden Sie hier.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Aufstellung immer achtsam und in Ihrem Tempo verläuft.

Für mich sind Diskretion und Verschwiegenheit selbstverständlich.

Mehr zu den Aufstellungen finden Sie hier.