Familienstellen Einzelsitzung

Zeit heilt keine Wunden

Wir sind in einen sehr intelligenten (Energie-) Körper geboren. Gefühle wie das der Freiheit, des geliebt seins oder des Glücks sind einfach anzunehmen. Da gibt es aber noch die schwierigen Gefühle wie Ohnmacht, Trauer, Wut usw. Diese Gefühle sind, meist schon sehr lange (zB. durch schwierige Lebensumstände, Trauma, Schicksal) in unseren Zellen gespeichert. Oft hat uns (vor allem in der Kindheit...) niemand erklärt wie man mit solchen Gefühlen umgeht...

Da unser Körper bemerkenswert genial ist wollen diese Gefühle anerkannt, gefühlt und transformiert werden. Und ja, es kann erst unangenehm werden. Wenn Sie sich Veränderung wünschen lohnen sich diese Schritte aber auf alle Fälle!

Es geht hier in diesem Leben um Sie. Das heisst Eigenverantwortung aber auch Freiheit...

 

Coaching

Oft wissen meine Klienten genau woher schwierige Gefühle kommen oder sie haben eine Ahnung. Zusammen finden wir heraus auf welcher Bühne Ihres Lebens etwas los ist was gesehen werden will. Das Aufstellen ist eine sehr hilfreiche Methode mit einem neuen Blick auf sich selber und es schafft Klarheit. Mit geeigneten Interaktionen kann ein heilsamer Prozess in Gang gesetzt werden welcher von den Klienten umgehend als Erleichterung und/oder Befreiung war genommen wird. 

 

Ereignisse und Schicksale

Folgende Ereignisse oder Schicksale können zu den genannten schwierigen Gefühlen führen. Oft sagen mir Klienten sie hätten geglaubt "darüber hinweg zu sein". Diese Gefühle sind hartnäckig und werden nicht verschwinden bevor sie nicht "da sein" durften...

 

Spannungen in der Familie

Partnerschaft, Pubertät, Ex-Partner, Patchwork, Gewalt, ADS, Erbschaft, Adoption etc.

Schicksale

Tod eines geliebten Menschen, unerfüllter Kinderwunsch, Abtreibung etc.

Sexueller Missbrauch

Belästigung, Übergriff, Vergewaltigung, Inzest, etc.

Krankheiten

Krebs, MS, Depression, Darmerkrankungen, Burnout (auch präventiv!) etc.

Süchte

Alkohol, Essen, Sport, Tabletten, Todes(sehn-)sucht etc.

Berufliche Veränderung

Neuorientierung, Mobbing, Visionen etc.

Ängste

Phobien, Flugangst, Angst nicht zu genügen/versagen, nicht "dazu zu gehören" etc.

Geburt

schwierige Umstände bei der Geburt eines Kindes, eigene Geburt

Verlorener Zwilling

“das Drama im Mutterleib“ (hätten Sie gewusst, dass jede 3. Schwangerschaft mit mehr als einem Embryo beginnt...)

 

In der Praxis können wir Klarheit über Gespräche finden aber auch mit Hilfe des Bretts bzw. sogenannten Bodenankern. Was das ist und wie es funktioniert werde ich Ihnen erklären.

 

Kosten und Dauer

Die erste Sitzung dauert  1 1/2 bis max. 2 Stunden. Wir klären Ihr/e Anliegen und entscheiden wo wir ansetzten möchten. Meistens machen wir in der ersten Sitzung eine Aufstellung.

Diese Sitzung kostet Fr. 200.- welche Sie mir in bar mitbringen. Oft reicht eine einzelne Sitzung etwas in Gang zu bringen und die Klienten möchten es erst einmal sacken lassen. Ich empfehle meinen Klienten auf Ihr Gefühl zu achten und am persönlichen Prozess dran zu bleiben.

Für eine weiterführende Begleitung ist mein Stundenansatz Fr. 120.-/h.

 

Termine

Sie können mich telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular erreichen um einen Termin zu vereinbaren oder offene Fragen zu klären. Es sind auch Termine am Abend oder am Samstag möglich.

 

Eigenverantwortung

Jeder Klient über nimmt die volle Verantwortung für sich selber. Falls Sie in ärztlicher Behandlung sind und/oder regelmässig  Medikamente einnehmen informieren Sie mich und sprechen mit Ihrem Arzt darüber. Eine Sitzung setzt Eigenverantwortung und den Willen zur Veränderung voraus. Ich sichere Ihnen zu, dass ich Sie achtsam und in Ihrem Tempo begleite. Für mich ist Diskretion und Verschwiegenheit selbstverständlich.

 

Ziel

Wir machen einen Schritt in ein für Sie leichteres und freieres Leben...das ist auf jeden Fall mein Ziel :-)

 

Gruppenaufstellungen können überraschende Weg zur Heilung aufzeigen.
Haben Sie Interesse daran? Infos dazu gibt es hier.